Worte und Taten
In den letzten Wochen ließ der Chef der US-amerikanischen Notenbank Fed, Jerome Powell, kaum eine Gelegenheit aus, sich „hawkish“ zu geben. Auch andere Offizielle üben sich im Vorfeld der Notenbanksitzung der nächsten Woche in verbaler Inflationsbekämpfung.

„Verrechnet“

Manch einer hatte bislang Honig aus der Inflationsprognose der EZB gesaugt, die bereits für das laufende Jahr.

Liquiditätsjunkies

Nirgendwo gilt es wohl mehr als in zwischenmenschlichen Beziehungen und bei den Verlautbarungen von Notenbanke.
Worte und Taten
In den letzten Wochen ließ der Chef der US-amerikanischen Notenbank Fed, Jerome Powell, kaum eine Gelegenheit aus, sich „hawkish“ zu geben. Auch andere Offizielle üben sich im Vorfeld der Notenbanksitzung der nächsten Woche in verbaler Inflationsbekämpfung.

„Verrechnet“

Manch einer hatte bislang Honig aus der Inflationsprognose der EZB gesaugt, die bereits für das laufende Jahr.

Liquiditätsjunkies

Nirgendwo gilt es wohl mehr als in zwischenmenschlichen Beziehungen und bei den Verlautbarungen von Notenbanke.

Liquiditätsjunkies

Nirgendwo gilt es wohl mehr als in zwischenmenschlichen Beziehungen und bei den Verlautbarungen von Notenbanke.